inselkonzerte

ein visuelle Konzertreihe mit Experimentalmusik

 

Fotografie und experimentelle Musik im Dialog – bei world in a room findet eine fortlaufende Konzertreihe

mit Experimentalmusik statt. Diese Reihe wird kuratiert von Michael Vorfeld – Musiker, Komponist und Klangkünstler. Mit neu erarbeiteten Kompositionen und musikalischen Konzepten präsentieren sich dem Publikum Aufführungen, deren weites Spektrum von notierten Werken bis hin zu offenen Strukturen reicht. Die Musik tritt dabei in Dialog mit den ausgestellten Bildern. Durch die Intimität des Raumes und den direkten Kontakt zu den Musiker*innen wird bei world in a room ein eindrückliches Erlebnis dieser außergewöhnlichen Musik ermöglicht.

Letzte Konzerte

 

Donnerstag, 24.1.19 um 20h

 

inselkonzert #6

Trio MUT

Ute Wassermann – Stimme, Vogelstimmen, Objekte

Thomas Rohrer – Rabeca, Objekte, Elektronik

Michael Vorfeld -  Perkussion und selbst entworfene Saiteninstrumente

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

 

Fotos: Roselyne Titaud, Georgia Fanelli, Dani Gurgel

In diesem Trio verbinden sich traditionelle Instrumente, wie die brasilianische Rabeca,

Percussionsinstrumente und Stimme mit selbst entworfenen Instrumenten und Klangobjekten.

Mit instrumentalen und vokalen Präparationen werden vielschichtige Klänge erzeugt, wobei

jeder der Musiker die eigene unverwechselbare Klangsprache einbringt.

 

Ute Wassemann

Michael Vorfeld

Thomas Rohrer

28.09.2018:

inselkonzert #3

Duo Voutchkova/Thieke