inselkonzerte

ein visuelle Konzertreihe mit Experimentalmusik

 

Fotografie und experimentelle Musik im Dialog – bei world in a room findet eine fortlaufende Konzertreihe

mit Experimentalmusik statt. Diese Reihe wird kuratiert von Michael Vorfeld – Musiker, Komponist und Klangkünstler. Mit neu erarbeiteten Kompositionen und musikalischen Konzepten präsentieren sich dem Publikum Aufführungen, deren weites Spektrum von notierten Werken bis hin zu offenen Strukturen reicht. Die Musik tritt dabei in Dialog mit den ausgestellten Bildern. Durch die Intimität des Raumes und den direkten Kontakt zu den Musiker*innen wird bei world in a room ein eindrückliches Erlebnis dieser außergewöhnlichen Musik ermöglicht.

Nächste Konzerte

 

Freitag, 26.04.2019 um 19 Uhr

 

inselkonzert #7

Duo Gordoa / Pultz Melbye

 

Emilio Gordoa - Feedback snare drum
Adam Pultz Melbye - Feedback double bass

 

Eintritt frei, Spenden willkommen

 

Foto: Cristina Marx - photomusix

Resonanz wie auch akustische und psychokustische Phänomene sind bei diesem Duo von zentralem

Interesse. Dabei spielt einerseits die instrumentale Klanggestaltung und anderseits das Verhältnis von

Klang und Raum eine wichtige Rolle. Mittels elektroakustischer Systeme entstehen facettenreiche

Feedbacks und komplexe Klang Phänomene.

 

Die musikaische Aufführung korrespondiert mit der Fotoausstellung, bei der auch Raum, Perspektive  

sowie räumliche Staffelung, gepaart mit einer Reduktion, eine wesentliche Rolle spielen.

Archiv

 

inselkonzert #3

28.09.2018

Duo Voutchkova/Thieke