inselkonzerte

ein visueller Konzertzyklus mit Experimentalmusik

von Juli bis Dezember 2018

 

Fotografie und experimentelle Musik im Dialog – in der zweiten Jahreshälfte 2018 finden bei

world in a room 5 Konzerte mit Experimentalmusik statt. Die Reihe wird kuratiert von Michael Vorfeld – Musiker, Komponist und Klangkünstler. Mit neu erarbeiteten Kompositionen und musikalischen Konzepten präsentieren sich dem Publikum Uraufführungen, deren weites Spektrum von notierten Werken bis hin zu offenen Strukturen reicht. Jede der fünf geplanten Aufführungen ist einzigartig und findet in dieser Form zum ersten Mal statt. Die Musik tritt dabei in Dialog mit den ausgestellten Bildern. Durch die Intimität des Raumes und den direkten Kontakt zu den Musiker*innen wird bei world in a room ein eindrückliches Erlebnis dieser außergewöhnlichen Musik ermöglicht.

inselkonzert #3

Freitag, 28.09.18, 19h

Duo Voutchkova/Thieke

Biliana Voutchkova - Geige, Stimme

Michael Thieke - Klarinette

Foto: Lora Vasileva

Die Musik des Duos von Biliana Voutchkova und Michael Thieke ist auf Mikrotonalität

und intime, dynamische, sich langsam bewegende, entwickelnde und überlagernde

Klangflächen fokussiert. Die beiden Musiker arbeiten seit 2011 mit und zwischen

kompositorischen und improvisatorischen Methoden.

 

Die Kristallisierung von Klang zu kunstvollem Detail war einmal das Feld der elektronischen

Komponisten. In den vergangenen Jahren entwickelten Künstler wie Voutchkova und

Thieke eine neuartige Form von instrumenteller Virtuosität, die sich diesen klanglichen

Details widmet. Ausgehend von experimentellen und improvisatorischen Praktiken richtet

diese Virtuosität einen mikroskopischen Fokus auf die Partikel zwischen den Klängen.

Durch die Dekonstruktion des traditionell erzeugten instrumentellen Tons werden diese

kristallisierten Klangpartikel das Material einer ganz neuen musikalischen Welt die auf

alten Instrumenten erzeugt werden. Als Resultat ihrer engen Zusammenarbeit erforscht

das Duo die Details dieser neuen Welt, und erhöht dabei die Sensibilität der Zuschauer

und ihres eigenen Hörens. Die beiden Musiker setzen die Ergebnisse dieser Erkundungen

mit Intensität, kantiger Schönheit und expressiver Kommunikation frei, ihre Suche ist dabei

kontinuierlich und stetig expandierend. 

 

Duo Voutchkova/Thieke

 

 

inselkonzert #4

Samstag, 03.11.18, 20h

(zur Schöneberger Art)

 

inselkonzert #5

Freitag, 30.11.18 19h

Duo Pivot

Liz Allbee – Trompete

Chris Heenan – Alt Saxophon und Kontrabass Klarinette

 

 

die Reihe wird gefördert durch